TRAFFIC… IN DER PHILHARMONIE

Project Details

CLIENT

DATE

IN

SKILLS

LINK

PROJECT DESCRIPTION

 
 
 

ZEITGENÖSSISCHE KLÄNGE VON KINDERN – GESPIELT VON IHNEN SELBST

Was sind Klänge und ab wann definieren wir sie als Musik?
Welche Klänge nehmen wir überhaupt wahr, begleiten unser tägliches Leben in der Großstadt?
Fragen denen Kinder und Jugendliche in Werkstätten nachgingen.
Sie bauten ihre eigenen phantasievollen Instrumente aus ungewöhnlichen Materialien und Gegenständen.
Das Ergebnis, eine verblüffende Komposition zum Thema Verkehr in der Großstadt.

Traffic wurde in der Berliner Philharmonie im Mai 2008 uraufgeführt.

 

plakat-weiß-Kopie

traffic…

Zeitgenössische Klänge von Kindern – gespielt von ihnen selbst
09. Mai. 2008 im Kammermusiksaal Philharmonie Berlin


Teilnehmende Schulen

Johann-August-Zeune-Schule für Blinde, Carl-von-Linné-Schule für Körperbehinderte,
Leonardo-da-Vinci-Oberschule, Hunsrück Grundschule, Charlotte-Salomon-Grundschule

In dem Zeitraum von Januar bis Mai 2008 fanden insgesamt 30 Musikwerkstätten und 4 Proben statt.
Es nahmen insgesamt 120 Schüler an den Werkstätten und der Inszenierung teil.


Leitungsteam

Gesamtleitung – Inszenierung: Misha Bolourie
Musikalische Leitung: Irini Amargianaki, Benedikt Bindewald,
Josa Gerhard, Heidi Mockert.

 
 
Projekte