FROM THE BLOG

Gregor Schulenburg

 
Gregor_Schulenburg_9467_lowres
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Geboren 1981 in Havelberg, lebt in Berlin. Er arbeitet als vielseitiger Musiker und Musikpädagoge mit unterschiedlichen Künstlern der freien Musikszene zusammen. Er spielt Querflöten (Master of Music, Königliches Konservatorium, Den Haag), die armenische Duduk, die japanische Zenflöte Kyotaku und singt, u.a. „Khöömei“. Daneben studierte er Instrumentalpädagogik und hat sich als Workshopleiter für Musikgruppen weitergebildet (u.a. Altana Kulturstiftung, Ethnofonik Paris).
Von 2009 bis 2010 erhielt Gregor das Stipendium der Internationalen Ensemble Modern Akademie und spielt seitdem regelmäßig als Gast im Ensemble Modern. Er war mehrere Jahre Teil des Künstlerteams im interdisziplinären Education Programm der Altana Kulturstiftung. Von 2010 bis 2011 war Gregor Musiklehrer für die Barenboim-Said Stiftung in den Palästinensischen Gebieten.
Er ist Flötist in zeitgenössischen Musikensembles wie 3® und der Manufaktur für aktuelle Musik und dem interkulturellen Ensemble Extrakte und tritt regelmäßig bei internationalen Musikfestivals und im Radio auf. Bei dem Jugendmusiktreffen „Ethnogermany“ der Jeunesses Musicales war er 2015 künstlerischer Leiter.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*